News

ViBB informiert mit neuer Website im WorldWideWeb

Nach der Gründung des Vereins im Juni 2007 wurde zum Jahresbeginn 2008 die erste Website des Vereins im Internet veröffentlich. Nach einem Jahrzehnt Vereinsarbeit freuen wir uns, nunmehr die ViBB-Website 4.0 präsentieren zu dürfen. Für die großzügige Unterstützung bei der Erarbeitung und Pflege der...

Weiterlesen

ViBB betreut im 5. Jahr Migranten-Familien im Auftrag des Jugendamtes

Seit dem Jahr 2014 betreut der Verein im Rahmen der ambulanten Familienhilfe (nach SGB VIII §§ 27 ff.) Familien mit Zuwanderungsgeschichte. 

Die erste Familie stammte aus dem Libanon. Inzwischen konnten wir schon 40 Familien in Essen und Mülheim a.d.R. unterstützen. Sie stammen aus insgesamt 15...

Weiterlesen

ViBB betreut im 10. Jahr Migrant*innen mit schweren psychischen Erkrankungen

Seit dem Jahr 2009 betreute der Verein im Rahmen der ambulanten Eingliederungshilfe (ambulant Betreutes Wohnen – BeWo nach BTHG bzw. SGB IX / SGB XII § 53 ff.) Menschen mit chronifizierten psychischen Erkrankungen (sog. seelischer Behinderung) Behinderungen. Der erste Klient im Januar 2009 stammte...

Weiterlesen

ViBB erhält erneut Förderung durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW

Zum vierten Mal seit dem Jahr 2013 erhält der ViBB Essen e.V. im Herbst 2018 eine Förderung durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW. Dabei geht es um den Kauf eines kleinen PKW (Benzin-Motor) für die Arbeit im Rahmen des ambulant Betreuten Wohnens für chronifiziert psychisch erkrankte Migrant*innen.

...
Weiterlesen

VHS und ViBB beenden Fortbildungsprojekt für Sprachlehre*innen mit Erfolg

Im Zeitraum 2016 bis 2018 förderte die Stadt Essen aus dem Innovationshaushalt ein gemeinsames Projekt von Volkshochschule Essen und ViBB Essen e.V. unter dem Titel “Migration / Flucht und psy-chische Erkrankungen: Probleme im Alltag erkennen, gemeinsam besprechen und Hilfen anbieten”. Es handelte...

Weiterlesen